Blaulicht

Beringen: Frontalkollision zwischen zwei Personenwagen

Beringen: Frontalkollision zwischen zwei Personenwagen
Beringen: Frontalkollision zwischen zwei Personenwagen (Bild: Kantonspolizei Schaffhausen)

2018-12-17 17:30:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Schaffhausen

Am Montagvormittag (17.12.2018) hat sich auf der Streckte Neuhausen am Rheinfall nach Beringen eine schwere Frontalkollision zwischen zwei Personenwagen ereignet, wie die Kantonspolizei Schaffhausen schreibt.

Dabei wurden beide Fahrzeuglenker verletzt . Die Unfallursache sei Gegenstand laufender Ermittlungen.Am Montag (17.12.2018), um etwa 09.20 Uhr fuhr ein 35-jähriger Personenwagenlenker auf der Schaffhauserstrasse von Beringen Richtung Neuhausen am Rheinfall.

Zur gleichen Zeit war ein 22-jähriger Personenwagenlenker in entgegengesetzter Richtung unterwegs. Aus unbekannten Gründen geriet dieser auf die Gegenfahrbahn, worauf es zu einer Frontalkollision kam.

Beide Fahrzeuglenker wurden mit unbestimmten Verletzungen durch den Rettungs-dienst ins Spital gebracht. Die Unfallfahrzeuge erlitten Totalschaden und mussten durch ein privates Bergungsunternehmen abtransportiert werden.

Aufgrund der Menge des freigesetzten Öles standen Angehörige des Interkantonalen Labors sowie Angehörige des Wehrverbandes Oberklettgau im Einsatz. .

Suche nach Stichworten: