Blaulicht

Schaffhausen: Alleinunfall mit Elektromobil

2019-01-01 10:30:17
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Schaffhausen

Auf der Fahrt von der Stadt Schaffhausen in Richtung Herblingen verunfallte am frühen Dienstagmorgen (01.01.2019) ein 44-jähriger Lenker mit seinem Elektromobil, wie die Kantonspolizei Schaffhausen schreibt.

Während der Fahrt befand sich der 5-jährige Sohn des Lenkers auf dem an der Front festmontierten Warenkorb. Das Elektromobil fuhr von der Stadt Schaffhausen herkommend in Richtung Herblingen.

Auf einer Zufahrtsstrasse zu einem Werkgelände kollidierte dieses mit einer Barriere. Der Lenker und sein Sohn stürzten dabei zu Boden und mussten durch Angehörige der Feuerwehr der Stadt Schaffhausen sowie dem Rettungsdienst geborgen und anschliessend ins Spital transportiert werden.

Der 5-jährige Sohn erlitt bei Unfall unbestimmte Verletzungen. Es waren 16 Einsatzkräfte der Feuerwehr, Polizei sowie des Rettungsdienstes im Einsatz.

.

Suche nach Stichworten: