Regional

Erfolgreiche Tage der offenen Tür im Schaudepot St. Katharinental

Erfolgreiche Tage der offenen Tür im Schaudepot St. Katharinental
Erfolgreiche Tage der offenen Tür im Schaudepot St. Katharinental (Bild: Kanton Thurgau)

2019-05-07 09:02:41
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kanton Thurgau

Seifenduft in der Luft, historisch gewandete Handwerker, kurzweilige Führungen und viele Stationen zum Staunen und Mitmachen: Das waren die Tage der offenen Tür im Schaudepot Sankt Katharinental, wie der Kanton Thurgau mitteilt.

Ergänzt wurde das Programm durch die ebenfalls sehr gut besuchten Angebote der Kantonalen Denkmalpflege in der prunkvollen Klosterkirche und im Kleinen Hausmuseum. Für das leibliche Wohl sorgte die Festwirtschaft der Hotellerie Sankt Katharinental.Nachdem der Anlass bereits dreimal erfolgreich durchgeführt wurde, bescherte er dieses Jahr einen Besucherrekord – trotz Gastspiel der Eisheiligen mit Regen und kühlen Temperaturen.

Museumsdirektorin Gabriele Keck kommentiert: «Unser Bestreben, Sankt Katharinental überregional als attraktives kulturtouristisches Ausflugsziel zu positionieren, trägt Früchte. Zum Besucherrekord haben nebst Ostschweizer Besucherinnen und Besucher auch Gäste aus Zürich, Solothurn, Aargau und dem süddeutschen Raum beigetragen.»Das Historische Museum Thurgau beherbergt im Schaudepot Sankt Katharinental die umfangreichste volkskundliche Sammlung der Ostschweiz.

Einzigartig sei nicht nur die Vielfalt und Fülle der über 10 000 Originalgegenstände, die auf 2000 Quadratmetern realitätsgetreu inszeniert werden, sondern auch deren publikumsnahe Präsentation ohne Vitrinenglas. Das Haus am idyllischen Rheinufer sei ein ideales Ausflugsziel für Gruppen, Vereine und Schulklassen.

Auf Anfrage steht ein breites und individualisierbares Führungsangebot zur Verfügung. Weitere Informationen dazu finden sich auf der Website des Historischen Museums Thurgau..

Suche nach Stichworten:

Erfolgreiche Tür Schaudepot Katharinental