Blaulicht

1. August - Vorsicht im Umgang mit Feuerwerkskörpern

2019-07-26 15:15:00
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Schaffhausen

Die Schaffhauser Polizei bittet darum, Mitmenschen und Tiere nicht unnötig mit dem Abbrennen von Feuerwerk rund um den Schweizer Nationalfeiertag, den 1. August, zu erschrecken, wie die Kantonspolizei Schaffhausen mitteilt.

Das Abfeuern von Feuerwerk sei im Kanton Schaffhausen nur an bewilligten Tagen erlaubt. Wer sich nicht daran hält, muss mit einer Anzeige wegen Ruhestörung rechnen.

• In der Regel reagieren Tiere und zum Teil auch Menschen sehr sensibel auf lautes Knallen. Denken Sie auch an diesen Umstand.

Beschränken Sie das Abfeuern von Feuerwerk auf den 1. August, vorher und nachher sei es sowieso verboten!! So helfen Sie mit, unnötiges Tierleiden zu vermeiden. • Raketen und dergleichen sollten nur aus gut verankerten Abschussvorrichtungen gestartet werden und es sei auf eine ungehinderte Flugbahn zu achten.

Bei starkem Wind sollte kein Feuerwerk abgebrannt werden. Händen.

Defekte Feuerwerkskörper oder Feuerwerkskörper ohne Anzündschutz dürfen von einem Verkäufer nicht angeboten werden und müssen durch diesen an den Importeur/Grossverkäufer retourniert werden. .

Suche nach Stichworten:

Vorsicht Umgang Feuerwerkskörpern