Ausland

Haushaltsausschuss gibt grünes Licht für Museum des 20. Jahrhunderts – Kulturstaatsministerin Grütters: „Abgeordnete haben unseren Anspruch als große Kulturnation untermauert“

2019-11-14 16:25:00
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Deutsche Bundesregierung

Dazu sagte Kulturstaatsministerin Monika Grütters: „Ich danke den Abgeordneten des Deutschen Bundestages für diese Entscheidung, wie die Deutsche Bundesregierung ausführt.

Damit haben sie den Anspruch Deutschlands als einer großen Kulturnation untermauert, mit ihren Weltklasse-Sammlungen angemessen umzugehen. Das Museum werde sowohl mit seiner Kunst als auch mit seiner hochkarätigen Architektur weit in die Welt hinausstrahlen.

Die Brüche des 20. Jahrhundert haben Kunstwerke hervorgebracht, die ihresgleichen suchen. Deshalb sei es wichtig, dass neben den alten Meistern wie Rembrandt und Dürer auch die deutsche und internationale Kunst dieses wechselvollen Jahrhunderts in der Hauptstadt besser zur Geltung kommt – von den Expressionisten über Joseph Beuys bis Gerhard Richter, von Pablo Picasso bis Andy Warhol.“Grütters weiter: „Mit dem neuen Gebäude realisieren wir auch eine Chance zur Gestaltung des Berliner Kulturforums, die so schnell nicht wiederkommt.

Der Neubau werde die städtebauliche Situation zwischen den Solitären Mies van der Rohes und Scharouns und der Sankt Matthäus-Kirche maßgeblich verbessern – ein lang ersehnter Gewinn für die Hauptstadt.“.

Suche nach Stichworten:

alten Haushaltsausschuss grünes Museum Jahrhunderts Kulturstaatsministerin Grütters Abgeordnete unseren Anspruch große Kulturnation untermauert