Regional

Andreas Jud wird neuer Organist

2019-11-29 11:02:00
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Schaffhausen

Der langjährige Organist der Stadt Schaffhausen, Peter Leu, wird per Ende April 2020 pensioniert, wie die Stadt Schaffhausen berichtet.

Die Stelle als Organistin/Organist 50 % wurde deshalb öffentlich ausgeschrieben. Nach Abschluss eines zweistufigen Auswahlverfahrens, welches von einer Findungskommission durchgeführt wurde, wurde Andreas Jud dem Stadtrat einstimmig zur Wahl vorgeschlagen.

Andreas Jud (*1986), geboren und aufgewachsen in der Ostschweiz, erhielt schon früh von seinem Vater Unterricht in Klavier, Violine und Orgel. Noch während dem Besuch der Kantonsschule am Burggraben in Sankt Gallen begann er mit dem Studium im Fach Orgel bei Jean-Claude Zehnder an der Musikhochschule der Stadt Basel.

Es folgten Studien bei Guy Bovet und Martin Sander, sowie bei Rudolf Lutz für Improvisation. Weitere wichtige Impulse erhielt er von Tobias Lindner und in Meisterkursen u.a.

mit Ben van Oosten, Bernhard Haas und Olivier Latry. Für sein Masterkonzert erhielt er den Hans-Balmer-Preis des Basler Organistenverbandes für das beste Orgeldiplom zugesprochen.

Er sei Preisträger von internationalen Wettbewerben in Montréal (2011) und Nürnberg (2013). Konzertengagements führten Andreas Jud bisher in den gesamten deutschsprachigen Raum sowie nach Paris und Los Angeles.

Er arbeitet derzeit noch als Hauptorganist an der Stadtkirche Lenzburg, sei als Dozent für Orgel an der Kirchenmusikschule Aargau tätig und wirkt als Leiter und Korrepetitor diverser Chöre in Basel und Zürich. Andreas Jud werde seine neue Stelle in Schaffhausen am 1. Mai 2020 antreten und plant eine Wohnsitznahme in Schaffhausen.

Ansprechperson: .

Suche nach Stichworten:

Schaffhausen Andreas Jud Organist