Logo shnews.ch

Regional

Geschichtendock in der Schatzkammer des Wissens

Geschichtendock in der Schatzkammer des Wissens
Geschichtendock in der Schatzkammer des Wissens (Bild: Kanton Thurgau)

2020-04-07 08:02:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kanton Thurgau

Der Wochenauftakt beim Fernunterricht startet ab sofort mit guter Laune und Freude am Lernen, wie der Kanton Thurgau schreibt.

Im Zeitraum vom 14. April bis 5. Juli 2020 liest man sich schlau. Das Geschichtendock schlägt die Brücke zwischen Präsenzlernen und Fernunterricht und bietet das Beste für den vergnüglichen Lesespass aus beiden Welten.

Lehrpersonen können die wöchentlichen Episoden in ihre bestehende Struktur für den Fernunterricht einbauen. Das Projekt berücksichtigt mobiles Lernen und Lebenswirklichkeiten von Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen 9 und 13 Jahren.

Im Geschichtendock können die Schülerinnen und Schüler die Geschichte «Kati und Sven und die geheimnisvolle Bibliothek» lesen, die vom Thurgauer Lehrer und Autor Daniel Badraun eigens geschrieben und weitererzählt wird. Jede Woche kommt ein neuer Teil hinzu.

Und jede Woche steht am Ende die Frage, wie das Abenteuer weitergehen soll. Die Benutzerinnen und Benutzer können abstimmen und so den weiteren Verlauf der Geschichte beeinflussen.Der Kinderkrimi werde von den beiden Kindern Kati und Sven abwechslungsweise erzählt.

Aus zwei Blickwinkeln entsteht so eine Geschichte, die sowohl für Mädchen wie auch für Knaben spannend zu lesen ist. Frühling im Thurgau.

Die Bäume blühen, das Wetter sei mild und die Tage werden länger. Eigentlich würde Sven gerne mit seinen Freunden Fussball spielen und Kati mit ihren Freundinnen auf dem Skaterpark herumhängen.

Doch leider gibt es in diesem Jahr eine heimtückische Krankheit, welche die Kinder in die Häuser verbannt. Distance Learning sei angesagt, dies bedeutet für Einzelkind Sven einsames Arbeiten zwischen Küchentisch und Laptop, für Kati Lernen mit ihrer nervigen Schwester Mägi im Wohnzimmer, dazu der Vater, der Home-Office macht.In einem alten Buch entdeckt Kati ein Rätsel, das ihr und ihren Freunden den Zugang zu einer geheimnisvollen Bibliothek eröffnet.

Gemeinsam finden sie einen Weg und steigen hinab in eine Bücherwelt, die von der kauzigen Bibliothekarin Bianca Stern betreut wird. Zwischen verstaubten Regalen tauchen Figuren aus den unterschiedlichsten Geschichten auf.

Sie nehmen die Kinder mit auf ihr Schiff und segeln weit hinaus auf ein Meer aus Buchstaben, das gespickt sei mit gefährlichen Klippen und merkwürdigen Wesen. Ob sie ihr Ziel erreichen und die Bibliothek vor dem Untergang retten können, hängt von ihrer Freundschaft und ihrem Mut ab.

Eine fantastische Reise in die geheimnisvolle Welt der Bücher und Geschichten. Lassen Sie sich anstecken vom Lesevirus, der garantiert ungefährlich ist.Tel.

work+41 58 345 11 11 verwaltungNULL@tg.ch www.tg.ch.

Suche nach Stichworten:

alten Geschichtendock Schatzkammer Wissens