Logo shnews.ch

Blaulicht

Stadt Schaffhausen: Massives Überschreiten der zulässigen Höchstgeschwindigkeit

2020-04-11 13:30:01
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Schaffhausen

(StA/SHPol) Am Donnerstagnachmittag (09.04.2020), wurde zwischen 14:30 Uhr und 16:30 Uhr eine mobile Geschwindigkeitskontrolle an der Rietstrasse durchgeführt, wie die Kantonspolizei Schaffhausen berichtet.

Neben den 22 Übertretungen wurde ein Personenwagen gemessen, der den Rasertatbestand erfüllte.Die Schaffhauser Polizei habe am Donnerstagnachmittag (09.04.2020) von 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr an der Rietstrasse in der Stadt Schaffhausen eine mobile Geschwindigkeitsmessung mittels Radar durchgeführt. Von den 570 gemessenen Fahrzeugen waren 22 mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs.

Ein Fahrzeuglenker wurde mit 109 km/h bei erlaubten 50 km/h innerorts erfasst. Dadurch wurde der Tatbestand der Raserei erfüllt.

Der 28-jährige Fahrzeuglenker wurde gleichentags ermittelt. Er musste seinen Führerausweis sofort abgeben.

Er werde sich nun vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Schaffhausen verantworten müssen..

Suche nach Stichworten:

Schaffhausen Schaffhausen: Massives Überschreiten zulässigen Höchstgeschwindigkeit