Logo shnews.ch

Regional

Umsetzung der Sanierungs- und Umbauarbeiten an der Bahnhofstrasse

2020-05-08 11:32:09
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Schaffhausen

Die Stadt Schaffhausen startet mit der Umsetzung des gemeinsamen  Projekts von Tiefbau, vbsh und SH POWER für eine moderne Bahnhofstrasse, wie die Stadt Schaffhausen schreibt.

Das Projekt umfasst mehrere aufeinander abgestimmte Schritte. Im ersten Schritt erfolgen die Vorbereitungen zur Umstellung auf Elektrobusse und die Werkleitungen von SH POWER werden saniert.

Der Baubeginn sei im Herbst 2020 vorgesehen. An der Schaffhauser Bahnhofstrasse stehen in den nächsten Monaten umfangreiche Bauarbeiten an.

Folgende drei Projekte werden von der Stadt Schaffhausen und von den städtischen Betrieben vbsh und SH POWER aufeinander abgestimmt ausgeführt: 1. Bauliche Vorbereitung für die Umstellung auf Elektrobusse der vbsh: Für die Elektrifizierung der Stadtbusflotte müssen an der Bahnhofstrasse Ladearme aufgestellt und Leitungen verlegt werden.2. Werkleitungssanierung von SH POWER: Die tief unter der Bahnhofstrasse verlegten Werkleitungen von SH POWER müssen saniert werden.3. Aufwertung der Bahnhofstrasse: Auch der Strassenoberbau und die Warteunterstände seien in einem schlechten Zustand. Im Zuge dieser Sanierungen solle die Schaffhauser Bahnhofstrasse attraktiver gestaltet und die Organisation der verschiedenen Nutzungen verbessert werden.

Die Arbeiten für die Elektrifizierung der Stadtbusse (1) und die Werkleitungssanierung (2) werden gleichzeitig durchgeführt, um die Beeinträchtigungen während des Baufortschrittes möglichst klein und um die Kosten tief zu halten. Für diese ersten Bauarbeiten erfolgt in diesen Tagen die öffentliche Planauflage.

Der Start der Bauarbeiten sei im Herbst 2020 und der Abschluss im Sommer 2021 geplant. Ab dann werden in der Stadt Schaffhausen die weiteren Elektrobusse mit Schnelllademöglichkeit am Bahnhof in Betrieb genommen.

Das habe die Stimmbevölkerung im November 2019 beschlossen. Im Zuge der ersten Bauarbeiten werden an der Bahnhofstrasse mobile Schnellladestationen zu Testzwecken aufgestellt.

Diese dienen dazu, den Ladevorgang mit den zwei Elektrobussen der Vorserie frühzeitig zu testen. In einem zweiten Schritt seien anschliessend die gestalterische und funktionale Aufwertung der Bahnhofstrasse (3) vorgesehen.

Dem Planungskredit für das Projekt «Aufwertung Bahnhofstrasse» hatte der Grosse Stadtrat im Dezember 2018 zugestimmt. Darauf habe die Stadt Schaffhausen einen Studienauftrag durchgeführt und das Siegerprojekt im Herbst 2019 ausgewählt.

Mit der Aufwertung solle die Bahnhofstrasse an die heutigen und zukünftigen Bedürfnisse angepasst werden. Die Aufwertung umfasst unter anderem neue Warteunterstände, Baumgruppen sowie eine optimierte Organisation der verschiedenen Nutzungen auf dem zur Verfügung stehenden begrenzten Platz.

Das Bauprojekt für diese Massnahmen werde aktuell ausgearbeitet, damit anschliessend die Kreditvorlage zu diesem Projektschritt dem Grossen Stadtrat und der Stimmbevölkerung vorgelegt werden kann. Während den Bauarbeiten werde es zu Einschränkungen an der Bahnhofstrasse kommen.

Alle Beteiligten bemühen sich, diese so gering wie möglich zu halten und werden laufend dazu informieren. .

Suche nach Stichworten:

Schaffhausen Umsetzung Sanierungs- Umbauarbeiten Bahnhofstrasse