Logo shnews.ch

Regional

Lichterketten und Laternen als Dankeschön für die Nachbarschaft

2020-05-19 14:02:01
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Schaffhausen

Jeweils am letzten Freitag im Mai findet europaweit der «Tag der Nachbarn» statt, wie die Stadt Schaffhausen mitteilt.

Die Stadt Schaffhausen habe im vergangenen Jahr erstmals erfolgreich an der Aktion teilgenommen. Ziel der Aktion sei es, die nachbarschaftlichen Beziehungen zu beleben und zu pflegen und so die Wohn- und Lebensqualität im Quartier zu steigern.

In der aktuellen Situation seien Möglichkeiten, die Nachbarn physisch zu treffen stark eingeschränkt. Der «Tag der Nachbarn» findet deshalb in diesem Jahr etwas anders statt: Die Quartierentwicklung der Stadt lädt Schaffhauserinnen und Schaffhauser ein, Lichterketten, Laternen oder Lampions als Dankeschön für die Unterstützung von Nachbarinnen und Nachbarn in den vergangenen Wochen am 29. Mai 2020 von 20:30 bis 21:30 Uhr anzuzünden und so dazu beizutragen, dass die Nachbarschaft in besonderem Glanz erscheint.

Der erste European Neighbours’ Day fand 1999 in Paris statt. Die Idee fand in ganz Frankreich und ab 2003 in weiteren europäischen Ländern Anklang.

2008 beteiligten sich über 8 Millionen Nachbarinnen und Nachbarn aus 1000 Städten und Gemeinden in 29 Ländern an diesem Fest. 2004 wurde in Genf der erste European Neighbours’ Day in der Schweiz gefeiert.

2018 feierten 25 Schweizer Städte den «Tag der Nachbarn». Wer seinen Nachbarinnen und Nachbarn persönliche Worte überbringen möchte, habe die Möglichkeit, dazu bei der Quartierentwicklung unter Telefon +41 79 506 70 66 spezielle Anhänger zu bestellen. Eindrücke der Veranstaltung können gerne unter #SchaffhausenLebtNachbarschaft geteilt werden.

.

Suche nach Stichworten:

Schaffhausen Lichterketten Laternen Dankeschön Nachbarschaft