Logo shnews.ch

Blaulicht

Stadt SH: Alleinunfall mit Auto wegen gesundheitlichem Problem

2020-06-15 15:00:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle:

Am Sonntagnachmittag (14.06.2020) hat sich in der Stadt Schaffhausen ein Alleinunfall mit einem Auto ereignet, wie die Kantonspolizei Schaffhausen meldet.

Dabei wurde der Autofahrer verletzt. Die Unfallursache dürfte – gemäss ersten Ermittlungen der Schaffhauser Polizei – ein gesund-heitliches Problem des Autofahrers sein.Um 16.00 Uhr am Sonntagnachmittag (14.06.2020) fuhr – gemäss ersten Ermittlungen der Schaffhauser Polizei - ein 76-jähriger Schweizer mit einem Auto in der Stadt Schaffhausen auf der Schweizersbildstrasse in Richtung Gemsgasse.

Auf dieser Fahrt bemerkte sein Beifahrer, ein 89-jähriger Schweizer, dass das Auto auf die Gegenfahrbahn kam. Als der Beifahrer den Fahrer auf dieses Abdriften hinwies, reagierte dieser nicht.

Darauf riss der Beifahrer das Lenkrad auf die rechte Seite um eine Frontalkollision mit einem entgegenfahren-den Auto zu verhindern. Daraufhin kollidierte das Auto auf seiner Weiterfahrt mit zwei Inselschutzpfosten.

Aufgrund dieser Kollision liess der Beifahrer das Lenkrad los, worauf das Auto wieder auf die Gegenfahrbahn kam. Um wiederum eine Frontalkollision mit einem weiteren Fahrzeug zu vermeiden, riss der Beifahrer das Lenkrad nochmals auf die rechte Seite.

Das Auto touchierte danach einen Kandelaber beim Kreisel Schweizersbildstrasse-Gemsgasse, bevor es der Autofahrer selbst zum Stillstand abbremsen konnte. Der Mann musste anschliessend mit Verletzungen von einem Ambulanzteam ins Spital gebracht wer-den.

Am Unfallauto entstand Sachschaden. Die Unfallursache und der Unfallhergang seien Gegen-stand laufender Ermittlungen der Schaffhauser Polizei.

.

Suche nach Stichworten:

Schaffhausen SH: Alleinunfall gesundheitlichem