Logo shnews.ch

Blaulicht

Stein am Rhein: Zeugenaufruf zu massivem Littering

Stein am Rhein: Zeugenaufruf zu massivem Littering
Stein am Rhein: Zeugenaufruf zu massivem Littering (Bild: Kantonspolizei Schaffhausen)

2020-11-15 14:15:01
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Schaffhausen

In der Zeit von Samstag (14.11.2020) auf Sonntag (15.11.2020) haben Unbekannte die Grillstelle beim Chlingewächteracker oberhalb der Burg Hohenklingen in Stein am Rhein benutzt und sämtlichen Abfall mit Leergut zurückgelassen, wie die Kantonspolizei Schaffhausen meldet.

Die Schaffhauser Polizei ersucht um sachdienliche Hinweise.Oberhalb der Burg Hohenklingen beim Chlingewächteracker habe sich vermutlich eine grössere Gruppierung bei der Grillstelle mit gedecktem Sitzplatz in der Zeit von Samstag (14.11.2020) auf Sonntag (15.11.2020) aufgehalten. Der Abfall und das Leergut wurden zurückgelassen und der gedeckte Sitzplatz wurde massiv verunreinigt.

Einen Teil des Leerguts wurde auf dem Hin- oder Rückweg zerschlagen. Die Gruppierung dürfte den Fuss-/Wanderweg vom Zentrum Stein am Rhein bis zur Grillstelle benutzt haben.

Gemäss Artikel 20 der Polizeiverordnung der Stadt Stein am Rhein, sei das Ablagern von Abfällen auf öffentlichem und privatem Grund verboten. Es sei ferner untersagt, öffentlichen Grund zu verunreinigen.

Widerhandlungen werden mit Busse geahndet. .

Suche nach Stichworten:

Schaffhausen Stein Rhein: Zeugenaufruf massivem Littering