Logo shnews.ch

Regional

Revision DBA Deutschland betreffend BEPS-Mindeststandards

2020-10-28 10:05:22
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Fürstentum Liechtenstein

Botschafterin Isabel Frommelt-Gottschald unterzeichnete am Dienstag, 27. Oktober 2020 für Liechtenstein ein Revisionsprotokoll zum Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) zwischen Liechtenstein und Deutschland, wie das Fürstentum Liechtenstein schreibt.

Das Protokoll bewirkt eine Anpassung des DBA an die Mindeststandards aus dem BEPS-Projekt (Base Erosion and Profit Shifting) der OECD/G20. Einerseits werden der Titel und die Präambel angepasst und andererseits werde eine BEPS-konforme Anti-Missbrauchsbestimmung aufgenommen (BEPS Action 6). Die BEPS-Mindeststandards unterliegen einem Peer Review Verfahren der OECD und werden im Rahmen der Abkommenspolitik Liechtensteins entsprechend umgesetzt.

Analoge Anpassungen in den übrigen DBA Liechtensteins erfolgen durch das multilaterale Übereinkommen zur Umsetzung von steuerabkommensbezogenen Massnahmen zur Verhinderung der Gewinnverkürzung und Gewinnverlagerung (sog. Multilaterales Instrument; MLI).

Das Inkrafttreten und die Anwendbarkeit des Änderungsprotokolls hängen von den innerstaatlichen Verfahren ab. Es sei geplant, dass das Änderungsprotokoll ab 1. Januar 2022 zur Anwendung kommt.

Vaduz (ots) - Unter dem Vorsitz von Bundesrat Guy Parmelin tauschten sich die für Handelspolitik zuständigen Ministerinnen und Minister der EFTA-Staaten Island, Liechtenstein, Norwegen und der Schweiz am Dienstag im Rahmen einer Videokonferenz über den Stand der Freihandelsverhandlungen, laufende Initiativen und die Zusammenarbeit mit der Europäischen Union aus. ...Vaduz (ots) - Die Kurve der Corona-Fälle steigt dramatisch.

Alle von der Regierung getroffenen Massnahmen dienen der Durchhaltefähigkeit der Organisationen und Infrastrukturen des Landes und der bestmöglichen Eindämmung der Coronavirus-Verbreitung. Weiterführung des Präsenzunterrichtes habe Priorität Die Regierung setzt sich stark für die Aufrechterhaltung des Präsenzunterrichtes ein.

Um die Durchhaltefähigkeit ...Vaduz (ots) - Die Regierung habe in ihrer Sitzung vom 27. Oktober 2020 die Kommission Sportschule für die Mandatsperiode 2020 bis 2024 neu bestellt. Die bisherige Vorsitzende, Rachel Guerra Lig-Long als Vertreterin des Schulamts, werde diese Funktion auch in der neuen Mandatsperiode ausüben.

Neuerlich als Mitglieder bestellt wurden Christian Fischer (Koordinator Sportschule Liechtensteinisches Gymnasium), Marius Sialm ....

Suche nach Stichworten:

Vaduz Revision DBA betreffend BEPS-Mindeststandards