Logo shnews.ch

Blaulicht

Hallau: Alleinunfall mit Personenwagen

2020-12-20 03:00:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle:

(SHPol) Am Samstagabend (19.12.2020) ereignete sich auf der Wunderklingerstrasse in Hallau ein Alleinunfall mit einem Personenwagen, wie die Kantonspolizei Schaffhausen schildert.

Die 21-jährige Personenwagenlenkerin zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.Am Samstagabend (19.12.2020) um zirka 20:10 Uhr fuhr eine 21-jährige Fahrzeuglenkerin mit ihrem Personenwagen von Wunderklingen kommend auf der Wunderklingerstrasse in Richtung Hallau.

Auf Höhe des Parkplatzes ``Mörderain`` kam die junge Fahrzeuglenkerin aufgrund der sehr schlechten Sichtverhältnisse, welche dem dichten Nebel geschuldet waren, rechtsseitig von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem sich dort befindlichen Baum. Darauf überschlug sich das Fahrzeug und kam auf dem Dach stehend zum Stillstand.

Dabei beschädigte das Fahrzeug einen Holzzaun, welcher sich am rechten Fahrbahnrand befand. Die Fahrzeuglenkerin konnte das Fahrzeug anschliessend selbständig verlassen und die Polizei avisieren.

Aufgrund der leichten Verletzungen wurde die Lenkerin durch den ausgerückten Rettungsdienst betreut. Am Fahrzeug entstand Totalschaden und musste durch eine private Bergungsfirma geborgen werden..

Suche nach Stichworten:

Hallau Hallau: Alleinunfall